So beseitigen Sie den Fehler 0x800f081e auf einem Windows 10-Computer

Das Auftreten des Windows 10-Aktualisierungsfehlers 0x800f081e während der Verwendung von Windows kann eines der ärgerlichsten Probleme sein. In diesem Fall befinden Sie sich möglicherweise in einem Dilemma bezüglich der Ursachen dieses Fehlers.

Sie müssen sich keine Gedanken über die Behebung dieses Fehlers machen. Wir können Ihnen helfen, den Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x800f081e zu beheben. Bitte befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel.

Was verursacht den Fehler 0x800f081e auf einem Windows-PC?

  • Windows Update schlägt häufig fehl, wenn Datum und Uhrzeit auf Ihrem Computer nicht mit der Region synchronisiert sind, in der Sie leben.
  • Fehler 0x800f081e tritt normalerweise auf, wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, um Ihren PC zu schützen.
  • Dies wird häufig durch einen Cache-Aufbau im Update-Cache-Ordner verursacht, der Sie daran hindert, neue Updates zu installieren.

Wie behebt man den Fehler 0x800f081e auf einem Windows-Computer?

Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

  1. Deaktivieren Sie alle Antivirenprogramme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden.
  2. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall.
  3. Schließen Sie die Installation und Aktualisierung des Sprachpakets ab.
  4. Reaktivieren Sie das Antivirenprogramm.

Manuelles Installieren des Sprachpakets

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Einstellungen, wie in den vorherigen Schritten beschrieben.
  2. Gehen Sie zu Zeit und Sprache und wählen Sie Sprache aus.
  3. Klicken Sie auf Sprache hinzufügen.
  4. Wählen Sie eine Sprache aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Aktivieren Sie alle spezifischen Sprachfunktionen, die Sie anpassen/festlegen möchten, und klicken Sie dann auf Festlegen.
  6. Vergessen Sie nicht, es auf die neue Eingabesprache zu aktualisieren.

Ausführen von DISM-Befehlen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Eingabeaufforderung in das Suchfeld von Windows 10 ein.
  2. Suchen Sie in den Ergebnissen die Registerkarte Eingabeaufforderung (Desktop-Anwendung).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Ein Befehlsfenster wird geladen. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste.
    • Deinstallieren /Online /Bilder löschen /Zustand überprüfen
    • Deinstallieren /Online /Bilder bereinigen /Zustand überprüfen
    • Deinstallieren /Online /Bilder löschen /Zustand überprüfen
  5. Warten Sie, bis jeder Befehl abgeschlossen ist, bevor Sie den nächsten Befehl eingeben.
  6. Versuchen Sie, die Installation/das Upgrade erneut auszuführen.

Häufig gestellte Fragen

  1. Drücken Sie die Windows + R-Taste, um den Befehl Ausführen zu öffnen.
  2. Warten Sie, bis die Liste der Windows-Features vollständig ausgefüllt ist, und erweitern Sie dann den Ordner Media Features.
  3. Deaktivieren Sie im Ordner Medienfunktionen Windows Media Player und klicken Sie auf Ja und dann auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
  4. Nachdem Sie das Dialogfeld Windows-Funktionen geschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Der Fehler 0x800f081e tritt normalerweise auf, wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, um Ihren PC zu schützen. Es wird auch durch einen im Update-Cache-Ordner angesammelten Cache verursacht, der Sie daran hindert, neue Updates zu installieren.

  1. Deaktivieren Sie alle Antivirenprogramme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden.
  2. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall.
  3. Schließen Sie die Installation des Sprachpakets ab und aktualisieren Sie es.
  4. Reaktivieren Sie das Antivirenprogramm.