So beheben Sie den HP-Fehler 49 auf einem Windows 10-Drucker

Heutzutage sind Fehler, die während des Druckens auftreten, sehr häufig geworden. Auf dieser Grundlage erhalten Sie möglicherweise einige Fehlercodes 49, wenn Sie ein Dokument oder eine Datei mit einem HP-Drucker drucken.

Der Hauptgrund für diesen Fehler liegt in der fehlenden Kommunikation zwischen Computer und Laptop. Auch Dateifehler können die Ursache dieses Problems sein. Darüber hinaus können auch falsche Operationen, beschädigte Daten, falsche Punktbefehle und mehr die Fehler verursachen.

Was bewirkt der hp-Drucker Fehler 49 unter Windows 10?

  • Der HP-Drucker druckt inkompatible Dateiversionen.
  • Herstellen einer Verbindung zu einem Drittanbieter-Patch, das nicht für die Verwendung mit dem Drucker ausgelegt ist.
  • Zeitpunkt der an den Drucker gesendeten Jobs.
  • Gleichzeitige Verarbeitung von Jobs.
  • Netzwerkverkehr, der den Druckerbetrieb in dieser Umgebung beeinträchtigt.
  • Registry-Fehler.

So beheben Sie den Fehler 49 auf der hp Drucker?

Zurücksetzen des Druckers und Löschen der Druckwarteschlange

  1. Drücken Sie die „Power“-Taste am Drucker, um ihn auszuschalten.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel des Druckers aus der Steckdose.
  3. Trennen Sie das USB-Kabel, das Ethernet-Kabel oder ein anderes Kabel, das mit dem Drucker verbunden ist.
  4. Geben Sie das Wort „Drucker“ in das Suchfeld ein und wählen Sie „Drucker und Scanner“ in den Suchergebnissen aus.
  5. Wählen Sie auf der Seite Drucker und Scanner den HP-Drucker aus und klicken Sie dann auf Warteschlange öffnen.
  6. Die Druckwarteschlange wird geöffnet. Wenn Sie ein einzelnes Dokument löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu löschende Dokument und wählen Sie Abbrechen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf „Ja“, um das Dokument zu löschen.
  8. Sie können entweder Dokumente einzeln löschen oder mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Fenster klicken und die Option „Alle Dokumente löschen“ auswählen, um alle Dokumente aus der Druckwarteschlange zu löschen.
  9. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.
  10. Nachdem Sie alle Dokumente oder das Dokument gelöscht haben, von dem Sie glauben, dass es den Fehler verursacht, klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen, um das Fenster zu schließen.
  11. Schließen Sie das USB-Kabel, Ethernet-Kabel oder ein anderes Kabel, das Sie in Schritt 3 vom Drucker getrennt haben, wieder an.
  12. Stecken Sie das Netzkabel wieder in eine Steckdose.
  13. Drücken Sie den Netzschalter des Druckers, um den Drucker neu zu starten.

Aktualisieren Sie die Drucker-Firmware

  1. Öffnen Sie einen Webbrowser, geben Sie „support.hp.com/drivers“ in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf der Treiberseite auf die Option „Drucker“, um fortzufahren.
  3. Geben Sie den Namen Ihres Druckermodells in das Suchfeld ein und wählen Sie Ihr Druckermodell aus den Ergebnissen aus.
  4. Suchen Sie auf der Treiber-Download-Seite für Ihren Drucker die Option „Firmware“ und klicken Sie auf das Pluszeichen auf der Vorderseite, um die Liste zu erweitern.
  5. Klicken Sie abschließend auf den Link „Download“, um die Firmware Ihres Druckers zu erhalten.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei speichern“, um mit dem Herunterladen der Dienstprogrammdatei für die Aktualisierung der Druckerfirmware zu beginnen.
  7. Doppelklicken Sie auf die soeben heruntergeladene Firmware-Utility-Datei und klicken Sie auf „Ja“, um fortzufahren.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach unten, um den Drucker auszuwählen, und wählen Sie dann den Drucker aus der Dropdown-Liste aus.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Firmware senden“.
  10. Warten Sie, bis das Firmware-Update abgeschlossen ist.
  11. Wenn das Firmware-Update erfolgreich abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Beenden“, um das Dienstprogramm zu schließen.

Häufig gestellte Fragen

Schalten Sie den Drucker aus, trennen Sie ihn vom Netzwerk/Computer, löschen Sie alle ausstehenden Druckaufträge (auf dem Computer) und starten Sie den Drucker neu, damit Fehler 49 verschwindet. Sie können dann das Netzwerk-/Computerkabel wieder anschließen und erneut versuchen zu drucken.

Im Allgemeinen ist der Servicefehler 49 eine Situation, in der der Drucker eine gesendete Datei nicht verarbeiten kann. In einigen Fällen ist die Datei beschädigt, in anderen kann die Druckerfirmware die Datei einfach nicht interpretieren.

Laut HP-Drucker-Wartungshandbuch tritt Fehler 49 aufgrund von beschädigten Daten, falschen Befehlen, veralteter Firmware, Problemen mit Druckerzubehör oder unsachgemäßem Betrieb auf.